Ferienwohnung Born

Aktuelles



Buchungstelefon

 

038232-12083

 

Ferienwohnung-Born-Darss.de

Willkommen in Born auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

 

Hafen in Born am Bodden

Born ist geprägt von einigen schön reetgedeckten Walmdachhäusern, an welchen  Ihnen besonders die ungewöhnlichen Haustüren auffallen werden. Sie sind kunstvoll geschnitzt und erinnern an die Vergangenheit des kleinen Ortes.

Born Hafen
am Borner Hafen

Häufig finden Sie hier die aufgehende Sonne als Symbol für die glückliche Heimkehr der Seeleute. Das einstige Bauern- und Seefahrerdorf lockt in erster Linie mit der harmonischen Verbindung von Traditionellem und Neuzeitlichem.

typisches Straüenbild in Born
altes Herrenhaus in Born

Einmalig schön und fast unberührt ist der Darüer Wald. Born lockt seine Gäste aber auch wegen der fast unberührten Natur. Sie finden hier den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

typisch Born auf dem Darss

 

Born

Auch die Kirche ist in diesem Stil erbaut worden. Sie ist ebenfalls reetgedeckt und ist aus Holz. Erbaut wurde sie von 1934/1935. Sollten Sie in Born verweilen, dann schauen Sie hier doch einmal vorbei oder besuchen Sie das Forsthaus. Heute befindet sich der Sitz der Nationalparkverwaltung darin.

Kirche Born


Das Gebiet ist geprägt durch den Bodden und die Ostseeküste. Parkanlagen und ein ausgeprägtes Rad- und Wanderwegnetz garantieren die individuelle Erholung. Einmalig sch&uouml;n, fast unberührt und urwüchsig präsentiert sich der Darßer Wald mit gespenstisch anmutenden Mooren und Sumpfgebieten, mit den skuril gewachsenen Windflächtern am Weststrand.
Auch die Kirche ist in diesem Stil erbaut worden. Sie ist ebenfalls reetgedeckt und ist aus Holz. Erbaut wurde sie von 1934/1935. Sollten Sie in Born verweilen, dann schauen Sie hier doch einmal vorbei oder besuchen Sie das Forsthaus. Heute befindet sich der Sitz der Nationalparkverwaltung darin.